Deiphobos


Deiphobos
{{Deiphobos}}
Hektors* Lieblingsbruder, dessen Gestalt Athene* annimmt, um den Helden zum Zweikampf mit Achilleus* zu bewegen (Ilias XXII 226–248). Nach dem Tod des Paris* heiratet Deiphobos die schöne Helena* und wird bei der Eroberung Trojas durch Menelaos* getötet.

Who's who in der antiken Mythologie. 2013.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Deiphobos — (griechisch Δηΐφοβος) ist eine Gestalt der griechischen Mythologie aus dem Sagenkreis des Trojanischen Krieges. Als Sohn des Königs Priamos und der Hekabe ist er einer der wichtigsten und stärksten Kämpfer für Troja. Hektor bezeichnet ihn… …   Deutsch Wikipedia

  • Deïphŏbos — Deïphŏbos, Sohn des Priamos und der Hekabe, war einer der tapfersten Helden und nach Hektors Tod Anführer der Trojaner. Bei der Eroberung Trojas wurde er, von Helena, mit der er sich nach Paris Tod vermählt hatte, verraten, von Menelaos und… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Deiphobos — Deiphobos,   griechischer Mythos: Sohn des Priamos und der Hekabe, einer der tapfersten Trojaner und nach dem Tod des Paris Gatte der Helena. Nach der Einnahme Trojas wurde er von Menelaos getötet …   Universal-Lexikon

  • Деифоб — (Deiphobos). B греч. мифологии сын Приама и Гекубы, один из храбрейших героев Трои, вместе с Парисом убивший Ахилла. Как противника выдачи Елены, греки ненавидели его не меньше, чем Париса и Гектора. После взятия Трои его дом первый был разрушен …   Энциклопедический словарь Ф.А. Брокгауза и И.А. Ефрона

  • Figuren in der Ilias — Dieser Artikel beschreibt ergänzend die Figuren in der Ilias, einem der ältesten Werke der griechischen und europäischen Literatur. Inhaltsverzeichnis 1 Menschen 1.1 Achaier 1.2 Troer 1.3 Sonstige …   Deutsch Wikipedia

  • Paris (Mythologie) — Das Urteil des Paris (Peter Paul Rubens) Paris [ˈpaːrɪs] (griech. Πάρις) ist in der griechischen Mythologie der Sohn des trojanischen Königs Priamos und der Hekabe. Er ist damit Bruder des Hektor und der …   Deutsch Wikipedia

  • Troianischer Krieg — Der Trojanische Krieg ist ein zentrales Ereignis der griechischen Mythologie. Homers Ilias schildert entscheidende Kriegsszenen während der Belagerung der Stadt Troja (Ilion) durch das Heer der Griechen, die in der Ilias Achaier genannt werden.… …   Deutsch Wikipedia

  • Trojanischer Krieg — Trojanischer Krieg, der zwischen Griechen u. Kleinasiaten bei Troja 10 Jahre lang, nach der gewöhnlichen Annahme 1194–1184 v. Chr. geführte Krieg, welcher sich mit der Zerstörung Trojas endigte. Die Veranlassung dazu war: um die Rückgabe der… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Achill — Antike griechische Darstellung von Patroklos und Achilleus Achilleus (dt. Achill oder Achilles, lateinisch Achilles, altgriechisch gelehrt Αχιλλεύς, heutiges Griechisch volkssprachlich Αχιλλέας, Geburtsname eigentlich Ligyron) ist in der… …   Deutsch Wikipedia

  • Achilles — Antike griechische Darstellung von Patroklos und Achilleus Achilleus (dt. Achill oder Achilles, lateinisch Achilles, altgriechisch gelehrt Αχιλλεύς, heutiges Griechisch volkssprachlich Αχιλλέας, Geburtsname eigentlich Ligyron) ist in der… …   Deutsch Wikipedia